Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Stadt Preetz

Im Anschluss ging es in den Wahlen heiß her: Dora Bublies ist die neue Jugendgruppenleiterin, ihr Stellvertreter heißt Pascal Hoppe. Zum Gruppenführer der 2. Gruppe wurde Jeffrey Koppe gewählt und Gruppenführerin der 3. Gruppe ist Johanna Frieberg geworden. Das Amt des Kassenwartes hat Jannik Adam im kommenden Jahr inne. Und neuer Schrift- und Pressewart wurde Marvin Hader.

Weiterhin konnten die vier Jugendfeuerwehrmitglieder Tim Helgenberger, Maximilian Danberg, Thore Gripp und Thorge Genatowski in den aktiven Dienst überstellt werden. Hier wird ihnen ihre langjährige Ausbildung von teilweise bis zu 8 Jahren zu gute kommen. Thore Gripp und Thorge Genatwoski werden allerdings zukünftig die Kammeraden der Feuerwehr Schellhorn unterstützen.

Zeitgleich konnte die Jugendfeuerwehr Preetz Mia Marten , Ben Harvy , Yannis Ditke, Jeremy Missfeld und Marlon Hinrichsen neu gewinnen. Die fünf neuen Kameraden und Kameradinnen werden nun ihre Ausbildung in der Preetzer Jugendfeuerwehr antreten und möglicherweise in ein paar Jahren auch den aktiven Dienst der Feuerwehr verstärken.

Weiterhin wurden die Kameraden Mika Gierig, Marvin Harder, Laura Hosmann, Letizia Langhoff, Leon Lohse, Michelle Rosinke, Sophie Wolf, Jeffrey Koppe mit der Silbernen Litze für das erste Vollständig absolvierte Jahr in der Jugendfeuerwehr geehrt.

Michelle Rosinke wurde zur Jugendfeuerwehrfrau des Jahres 2014 ernannt. "Sie hatte sich mit 94% der Dienstbeteiligung ganz besonders engagiert und auf nur zwei Diensten gefehlt", so Marco Brüning.

Anschließend richtete der Bürgermeister, Wolfgang Schneider, dass Wort an die Einsatzkräfte von morgen. "Er lobe den großen Einsatz den die Jugendlichen in ihren jungen Jahren schon zeigen! Schule, Freunde und Feuerwehr unter einen Hut zu bekommen sei bemerkenswert, so Schneider. Anschließend überbrachte Jürgen Ohrt die besten Grüße des Kreisjugendfeuerwehrwartes sowie des Kreisjugendfeuerwehrausschusses. Aber auch die Preetzer Wehrführung ließ es sich nicht nehmen lobende und motivierende Worte an die Jugendfeuerwehr zu richten.

Die Jugendfeuerwehr Stadt Preetz freut sich auf ein aufregendes Dienstjahr.

Um 20:00 wurde die Versammlung von Marco Brüning geschlossen.

 

Quelle: L. Brüning

-Stelv. Jugendwart-

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Um weitere Informationen zu bekommen, schauen Sie in unsere Datenschutzerklärung & Impressum