Heute fand in Preetz der Mitmachtag der Jugendfeuerwehr statt. An mehreren Stationen präsentierten die Jugendlichen was man alles lernt, wenn man dabei ist, in der Jugendfeuerwehr. Gut vorbereitet besetzten die Jugendlichen um 11 Uhr die Stationen, alle Fragen der jungen Besucher wurden exakt beantwortet. Ob bei den Feuerwehrknoten, beim zuordnen der Schutzkleidung oder an der Station "Was braucht ein Feuer um überhaupt brennen zu können" fand bei allen reges Interesse. Auch das Presslufthorn vom LF20 fand bei den Kindern große Begeisterung, ein "Spielzeug", welches schon einigen Erwachsenen viel Freude bereitete mal dran zu ziehen.

Gestern war es endlich soweit... Das erste Seifenkistenrennen, an dem wir mit unserer eigenen Seifenkiste- dem Feuerstürmer- teilgenommen haben.
Im vorwege wurde die Seifenkiste komplett neu gebaut (wir berichteten).
Nach dem technischen Check am Freitag, wurde die Kiste optisch noch einmal überarbeitet.
Der Feuerstürmer bekam eine Beklebung welches angelehnt an die großen Vorbilder gestaltet wurde. Was die letzen male von der Fa. Design112 gestaltet wurde, haben wir versucht in nichts nachzustehen.
Natürlich durfte der Name auf der Kiste auch nicht fehlen.

Am Samstag konnten dann unsere Piloten Mia Marten, Letitia Langhoff sowie Marlon Lange an den Start gehen.
Unsere drei Rennfahrer belegten Super Platzierungen (17,18, 20).

Es war mit hoher Sicherheit nicht das letzte rennen an dem wir teilgenommen haben und unser Rennstall hat schon die ersten Optimierungen aufgetan.
Herzlich bedanken wir uns noch einmal bei den Sponsoren Matuczak Feuerschutz und die Autowerkstatt Baumgart für eure Unterstützung!

Am Sonntag, den 20.03.2016 trafen sich die Jugendlichen der Jugendfeuerwehren aus Preetz und der Gemeinde Lehmkuhlen zum Erste- Hilfe Kurs im Preetzer Feuerwehrhaus.
Unter Leitung von Marco Brüning und Karl-Heinz Schulz wurden die aktuellen Standards der Ersten-Hilfe vermittelt. Von der stabilen Seiten bis zum Druckverband wurde alles trainiert.
Auch das richtige Absetzen eines Notrufes wurde geschult.
Funkelnde Augen brachte aber der vorfahrende Rettungswagen der örtlichen Rettungswache.
Alle Jugendlichen konnten mal einen Blick ins innere des Wagens werfen und viele Fragen zur Ersten-Hilfe stellen.

Am morgigen Samstag ist es wieder soweit. Das Preetzer Schusterfest wird um 11:00 Uhr durch unseren Bürgermeister eröffnet.
Neben vielen Attraktionen auf dem Markt sowie dem Kinderfest auf dem Cathrinplatz - wo wir mit unserer Spritzenwand vertreten sind-
findet ein Seifenkistenrennen in der Bahnhofstraße statt.
Auch die Preetzer Jugendfeuerwehr wird mit dem "Feuerstürmer" an den Start gehen.
Unser Feuerstürmer wurde mit den Jugendlichen sowie Ausbildern und der Autowerkstatt Baumgart gebaut und befindet sich jetzt in den letzten Zügen, sodass wir morgen am Rennen teilnehmen können.
Dank der Fa. Matuzcak Feuerschutz und die Autowerkstatt Baumgart, die uns als Sponsoren unterstützen, konnten wir dieses Projekt realisieren.
Morgen ab 14:00 Uhr ist Rennstart vor dem Rathaus, die Strecke geht durch die Bahnhofstraße zum Markt.
Seid dabei und feuert unseren Feuerstürmer lautstark an.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Um weitere Informationen zu bekommen, schauen Sie in unsere Datenschutzerklärung & Impressum