Schwere Starkregenlage über der Stadt Preetz

Am Dienstag den 29.06.2021 um 14:57 Uhr erreichte die Freiwillige Feuerwehr Stadt Preetz die erste Alarmierung zu einer vollgelaufenen Halle im Preetzer Stadtgebiet. Zu diesem Zeitpunkt warnte der Deutsche Wetterdienst vor “schweren Gewittern mit starken Regenfällen“, eine Warnung die zu dieser Jahreszeit nicht ungewöhnlich schien. Die Intensität der dann folgenden Regenfälle war  jedoch so außergewöhnlich stark, dass sich kein Mitglied der Feuerwehr in den letzten 25 Jahren an ein vergleichbares Szenario erinnern konnte. Die Feuerwehrkräfte hatten massive Probleme auf Grund von teilweise bis zu einem Meter hohen Überschwemmungen auf den Fahrbahnen das Feuerwehrhaus zu erreichen.

IMG 20210630 WA0002

Sprichwörtlich im Sekundentakt erreichen eine Vielzahl von Notrufen und Einsatzaufträgen die Wache der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Preetz. Der Stadtwehrführer, Manfred Wenselowski, entschied nach seinem Eintreffen sofort Großalarm für alle verfügbaren Kräfte der Preetzer Feuerwehr auslösen zu lassen. Es erfolgte die Alarmierung der Feuerwehr Stadt Preetz, auch über die im Stadtgebiet vorhandenen Sirenen. Umgehend wurde die Abschnittführungsstelle für Großschadenslagen durch die Feuerwehr Stadt Preetz sowie die Amtswehrführung Amt Preetz-Land besetzt.

20210629 200857

Das Einsatzaufkommen stieg weiter sehr stark an. So entschied sich der Stadtwehrführer zusätzlich alle verfügbaren Kräfte des Amtes Preetz-Land sowie Einheiten des THW Preetz und des THW Plön zu alarmieren. Mit insgesamt 14 Feuerwehren und zwei Zügen des THW wurden im Stadtgebiet Preetz insgesamt 138 Einsätze abgearbeitet. Unser Dank gilt ausdrücklich den Wehren des Amtes-Preetz Land sowie der THW Ortsverbände Preetz und Plön für die gute Zusammenarbeit! Der Einsatztag endete für die Feuerwehrkräfte gegen 23:00 Uhr.

20210629 222110

 

Videobeitrag shz.de – Nachrichten aus Schleswig-Holstein 

 

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Um weitere Informationen zu bekommen, schauen Sie in unsere Datenschutzerklärung & Impressum