Glück im Unglück...
(Einsatz-Nr. 178)


Zugriffe 5767
Einsatzort Details

Preetz, Gasstraße
Datum 20.12.2023
Alarmierungszeit 21:06 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger (V)
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Stadt Preetz
Rettungsdienst
Feuerwehr Schellhorn
    Polizei
    SEG ASB Kreis Plön, Schnelleinsatzgruppe
      Fahrzeugaufgebot   ELW  LF20  DLAK 23/12  LF10  TLF3000  HLF20  RTW  FuStW
      Feuer

      Einsatzbericht

      Am Mittwoch, dem 20.12 2023,  wurde die Freiwillige Feuerwehr Stadt Preetz um 21.06 Uhr zu einem Feuer in die Gasstraße in Preetz alarmiert. Aus bisher ungeklärter Ursache war dort ein Lager- und Werkstattgebäude in Brand geraten.

      Nach kurzer Erkundung der Lage entschied sich die Wehrführung aufgrund der Größe des Gebäudes, die Alarmstufe zu erhöhen. Es wurde Sirenenalarm für die Stadt Preetz veranlasst und zusätzlich die Freiwillige Feuerwehr Schellhorn angefordert. Durch schnelles Eingreifen der Feuerwehrkräfte aus Preetz und Schellhorn konnte das Feuer in kurzer Zeit unter Kontrolle gebracht werden.

      Nach intensiver Überprüfung der Einsatzstelle mit Wärmebildkameras und der Belüftung des Gebäudes erfolgte nach ca. 1,5 Stunden die Meldung „Feuer aus“. Die Aufräumarbeiten zogen sich noch bis spät in die Nacht hin.

      Dass kein größerer Schaden entstand, ist zum einen dem Umstand zu verdanken, dass sich die Einsatzstelle in direkter Nachbarschaft zum Feuerwehrhaus Preetz befand. Zum anderen führte die Freiwillige Feuerwehr Stadt Preetz an diesem Abend einen ihrer regelmäßigen Übungsdienste durch und war dadurch sofort mit ca. 60 Kameradinnen und Kameraden vor Ort.

      Über die Ursache und Schadenshöhe gibt es noch keine Erkenntnisse.

       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder

       
       
      Wir benutzen Cookies
      Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Um weitere Informationen zu bekommen, schauen Sie in unsere Datenschutzerklärung & Impressum